ADVANCED KURS - Myofascial Taping (MTME)

KURSÜBERBLICK

Der Kurs bietet eine umfangreiche Weiterführung über die Methode und Konzeption des von Markus Erhard entwickelten Myofaszialen Tapings (MTME) und setzt die Kenntnisse und Fertigkeiten des Basiskurses voraus.

 

Methoden und Behandlungskonzeption komplexer faszienbedingten Haltungs- und Bewegungsdefiziten, traumatologischer, orthopädischer und lymphologischer Krankheitsbilder für Rehabilitation, Verletzungsprophylaxe und höhere Leistungsfähigkeit werden vertieft. Herstellung effizienter Bewegungsmuster und Schmerzreduzierung, bzw. Schmerzbeseitigung stellen für jeden dieser Bereiche einen weiteren gleichzeitigen Aspekt und Zielsetzung dar.

 

MYOFASZIALE LINIEN - BODY READING - MOVEMENT READING 

sind auch in diesem Kurs ein elementarer Teil und werden vom Aufbau, Funktion und Auswirkungen auf funktionelle Bewegung, Haltung, Tensegrity, visuellem Assessment (Body Reading) und Schmerzen im Detail und in Bezug auf Myofascial Taping nach Markus Erhard geschult.

 

Weitere Myofasziale Linien und neue Tapingtechniken nach Erhard werden eingeführt um noch gezielter, differenzierter, funktioneller arbeiten zu können.

 

ANATOMY TRAINS IM ADVANCED KURS
- Oberflächliche Rückenlinie

- Oberflächliche Frontallinie

- Laterallinie

- Spirallinie

- Tiefe Frontallinie

- Armlinien

 

Für jede der weiteren myofaszialen Linien wird eine Vielzahl an Analyse- und Diagnosemöglichkeiten von funktioneller Bewegung und Haltung gelehrt.Die reziproken Zusammenhänge und Problembilder, bzw. Krankheitsbilder des Neuro-Myofaszialen Systems werden um einiges komplexer. Umso spektakurlärer sind die erstaunlichen, sofort spürbaren Ergebnisse. Selbst wenn man als Patient oder auf dem Kurs als Teilnehmer keine Schmerzen hat oder denkt alles wäre "ok", so wird die Bewegung deutlich spürbar einfacher, effizienter und kräftiger. Falls Schmerzen doch vorhanden sind werden diese reduziert oder beseitigt.

 

70% Praxis, so dass das Erlernte sofort in die tägliche Praxis umgesetzt werden kann.

     

     

    KURSGEBÜHR BEINHALTET:

    • Tapematerial
    • hochwertiges und umfangreiches Farbskript
    • genügend Tapematerial für den Kurs
    • Zertifikat mit Fortbildungspunkten für Physiotherapeuten
    • 2 unvergessliche Tage

    DIFFERENZIALDIAGNOSE

    Es wird gezielt die Differenzialdiagnose betrachtet um Defizite der Bewegungssteuerung oder Restriktionen durch Fasziengewebe zu identifizieren, genau festzustellen woher sie stammen und wie man es durch Myofascial Taping nach Markus Erhard schnell aber auch langfristig behandeln kann.

     

    Ein weiterhin übergeordnetes Kursziel ist es, das myofasziale Gewebe und seine Rolle im Körper noch besser kennen zu lernen und den Kontext zu verstehen, wie es zu den anderen Körpersystemen in Beziehung steht.

    • Erlernen, Myofasziale Linien zu differenzieren und Faszienschichten zu unterscheiden
    • Erfühlen verschiedener Gewebsqualitäten
    • Detailliertes visuelles Assessment: Body Reading und Movement Reading
    • Faszienspezifische Bewegungsanalyse als weiteres Tool für das Erkennen von Gleiten verschiedener Faszienschichten und Kompensationsbewegungen
    • Globales und lokales Tensegrity in Beziehung setzen
    • Expresszüge vs Regionalzüge – Anatomy Trains vs isolierte Muskeln – lokale als auch globale Balance herstellen um erfolgreich zu behandeln

     

    BESONDERS HERVORZUHEBENDE HIGHLIGHTS:

    Ein Schwerpunkt und gleichzeitig Highlight im Aufbaukurs sind die Behandlungen zur sofortigen Schmerzreduktion, und Bewegungseffizienz, vor allem bei Schulterproblemen, wie z.B. subacromiales Impingement. Die Komplexität der Zusammenhänge und wie der ganze Körper, bis zu den Füßen, den Zustand, Bewegungsmöglichkeiten und Schmerz der Schulter bestimmt, wird erklärt, analysiert und in den alltäglichen und auch sportlichen Bewegungskontext übertragen. Durch den integrativen Kontext zu den anderern Linien und verschiedenen Haltungs- und Bewegungskontexten macht das Thema Schulter fast einen ganzen Kurstag aus.

    Ein weiterer Schwerpunkt und Highlight sind die Behandlungen der Narben und die direkte Verbesserung der Bewegung und Durchbrechen von komplexen Kompensationsmechanismen.

     

    Weitere Highlights

    • Epicondylopathia laterale
    • Rhitzarthrose
    • Fersensporn
    • Hallux Valgus
    • Thoracic Outlet Syndromen
    • Arm-Nacken-Kopf-/Kieferfaszien
    • Narbentechniken
    • Lymphtechniken

     

    Der Schlüssel für langfristige Erfolge: Die Effekte bleiben während jeder Bewegung erhalten und führen zu einem lang anhaltenden myofaszialen Release und durch spezielle Bewegungsequenzen zu einer Umprogrammierung der Spannungs- und Bewegungsmuster.

     

    Diese speziellen hochsignifikanten Effekte durch MMTME führen fast ausnahmslos sofort zu  Schmerzfreiheit und faszilitieren die Bewegung eindrucksvoll.

     

     

     

     


     

     

    MYOFASCIAL TAPING NACH MARKUS ERHARD: 

    • Neue Myofasziale Taping Methode nach Markus Erhard (MTME)
    • Revolutionäre Diagnostik und Herangehensweise
    • Neuprogrammierung des Neuro-Myofaszialen Systems
    • Herstellung von effizienten und schmerzfreien Bewegungsmustern
    • Kontrolle über myofasziale Spannung und Schmerz
    • Weniger Verletzungen, bessere Performance
    • Body reading, Movement reading und Anatomy Trains
    • Schnelle & höchst effektive Schmerzreduzierung
    • Faszien Integration im Sport
    • Wissenschaftlich erforscht
    • KEIN Kinesiologisches Taping! Nicht im geringsten mit irgendwelchen! anderen! Tapingmethoden zu vergleichen!

     

     

     


     

     

    ZIELGRUPPE

    Die Myofascial Taping Ausbildungsserie richtet sich an Physiotherapeuten, Osteopathen, Mediziner, Masseure, Bodyworker, Faszientherapeuten, Ergotherapeuten, Sportwissenschaftler und Athletiktrainer aus verschiedensten Hintergründen, welche Faszien und das gesamte Neuro-Myofasziale System mit den lokalen und globalen Zusammenhängen sowie der elastischen und strukturellen Eigenschaften der Faszie grundlegend verstehen, erkennen und einzigartig, revolutionär und zielgerichtet behandeln möchten.

     

     

    REVOLUTIONÄRE SCHMERZBEHANDLUNG

    Die Ausbildung lehrt Schritt für Schritt ganz praktisch die faszienorientierte Herangehensweise mit den Zielen, Teufelskreise von akuten als auch chronischen Schmerzzuständen, Haltungsdefizite und Bewegungsrestriktionen revolutionär schnell, zuverlässig und nachhaltig zu verbessern und beseitigen.

     


    ZUVERLÄSSIGE UND SCHNELLE WIRKUNG AM EINGENEN KÖRPER ERLEBEN!

    In der Ausbildung sind die Teilnehmer nicht nur Studenten, sondern auch Klienten und Patienten. Jeder Teilnehmer kann selbst hautnah erleben, wie schnell und effektiv Mayofasziales Taping nach Markus Erhard (MTME) wirkt.